frobenius logo 06

  • Home

Bilddatenbank

 

Zur Zeit lassen sich rund 110.000 Bilder recherchieren. Die zwischen 1830 und 1964 entstandenen Fotografien, Aquarelle, Tuschzeichnungen etc. zeigen prähistorische Felszeichnungen, Portraits, Landschaften, Architektur und materielle Kultur. Die meisten stammen von Forschungsexpeditionen, die Mitarbeiter des Instituts in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zunächst nach Afrika und später auch nach Australien, Indonesien und Südamerika unternahmen.

Zwischen 2006 und 2009 wurde das ethnographische Bildarchiv und das Felsbildarchiv (insgesamt ca. 45.000 Bilder) mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) digitalisiert, in einer Bilddatenbank erfasst und systematisch sowie inhaltlich weitgehend erschlossen.

Daneben erfolgte die Digitalisierung des Fotoarchivs (rund 65.000 Bilder) seit längerem über die Fotoabteilung des Instituts. Vorläufig handelt es sich dabei überwiegend um einfache Scans der kleinformatigen Abzüge in den Fotokatalogen. Eine eingehende inhaltliche Erschließung dieses Bestands war bislang noch nicht möglich.

Beide Bestände sind über eine Bilddatenbank online zugänglich. Wir freuen uns über Anregungen, Kritik und konkrete Korrekturvorschläge, die wir möglichst umgehend berücksichtigen werden.

  Suchmaske der Bilddatenbank

  • Kontakt: Dr. Richard Kuba,  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! T: +49 (0)69 798 33056 
  •  Hilfe zur Verwendung der Bilddatenbank bekommen Sie hier.  
  • Informationen zur Bildbestellung.
  • Informationen zum DFG-Projekt "Digitalisierung und Erschließung der ethnographischen Bildersammlung des Frobenius-Instituts".  
  • Gefördert durch die