frobenius logo 06 en

  • Home
  • News
  • Prof. Dr. Kumar Nayak zu Gast am Frobenius-Institut

Prof. Dr. Kumar Nayak zu Gast am Frobenius-Institut

nayakWir freuen uns sehr, Prof. Dr. Kumar Nayak von Oktober bis November 2017 als Stipendiat der Alexander-von-Humboldt-Stiftung am Frobenius-Institut begrüßen zu dürfen! Prof. Nayak ist derzeit emeritierter Professor für Ethnologie an der Ukal University in Bhubaneswar, Odisha, Indien. Seit über dreißig Jahren kooperiert er als Humboldt-Fellow mit deutschen wissenschaftlichen Institutionen.

Mit Prof. Dr. Roland Hardenberg, dem Direktor des Frobenius-Instituts, verbindet ihn eine lange Forschungskooperation zu Religion und Gesellschaft in Odisha. Derzeit sind beide an einem Forschungsvorhaben im SFB 1070 (RessourcenKulturen) zum Thema „Religiöse Reden“ beteiligt. Prof. Nayak hat vielfältige Auszeichnungen für seine wissenschaftliche Arbeit bekommen und war lange Jahre Direktor des renommierten Scheduled Castes and Scheduled Tribes Research and Training Institute (SCSTRTI) in Bhubaneswar. In Frankfurt wird er sich mit einem Seminar zum Thema „Anthropology of India“ in die Lehre einbringen, an den Vorbereitungen zur Exkursion „Religiöser Pluralismus in Indien“ mitwirken und am Kolloquium des Frobenius-Institutes teilnehmen. Wir freuen uns sehr, ihn als Kollegen in Frankfurt begrüßen zu dürfen.