frobenius logo 06

  • Home
  • Forschung
  • Christlicher Fundamentalismus im südlichen Bergland von Papua-Neuguinea

Christlicher Fundamentalismus im südlichen Bergland von Papua-Neuguinea

Projektleiter und wissenschaftlich Hauptbeteiligter: Prof. apl. Dr. Holger Jebens

In Anlehnung an die sich seit einigen Jahren herausbildende "anthropology of Christianity" und auf der Basis von langfristiger Feldforschung im südlichen Bergland von Papua-Neuguinea wird das Verhältnis zwischen alteingesessenen und neu hinzugekommenen sowie fundamentalistisch ausgerichteten Formen des Christentums untersucht. Dabei artikulieren sich in religiöser Form Spannungen zwischen den Geschlechtern, zwischen den Generationen sowie zwischen "gewöhnlichen" Männern und so genannten Big Men.

 

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button