frobenius logo 06

Erschließung und Digitalisierung der Archivbestände zu Äthiopienstudien des Frobenius-Instituts

DFG-Sachbeihilfe, Förderzeitraum: 1. September 2014 - 31. August 2017

Projektleiter: Prof. Dr. Karl-Heinz Kohl, wissenschaftliche Mitarbeiter: Dr. Sophia Thubauville, Dr. Sabine Dinslage, Kim Glück M.A.

Weiterlesen

‚Histoire croisée‘ der Ethnologie in Deutschland und Frankreich im frühen 20. Jahrhundert

ANR-DFG-Projekt, Förderzeitraum: 1. Januar 2015 - 30. Juni 2017

Leitung: Dr. Richard Kuba und Dr. Jean-Louis Georget (Institut Français d’Histoire en Allemagne), Wissenschaftliche Mitarbeiterin: Dr. Hélène Ivanoff

Weiterlesen

Leo Frobenius: eine “histoire croisée“ der Entstehung und Aneignung von ethnologischen Wissen in Deutschland und Frankreich

Projekt zur Bildung thematischer Netze für Nachwuchswissenschaftler gefördert von der Deutsch-Französische Hochschule. Förderzeitraum: 2014-2016

Leitung: Dr. Richard Kuba und Dr. Jean-Louis Georget (Institut Français d’Histoire en Allemagne).

Im Rahmen des Vorhabens werden vier Tagungen zu Frobenius und der Geschichte der Ethnologie in Deutschland und Frankreich durchgeführt.

Weiterlesen

Repatriierungsforderungen im postkolonialen Diskurs: Die Restitutionspolitik ethnologischer Museen seit 1970

Forschungsprojekt im Rahmen des Exzellenzclusters Die Herausbildung normativer Ordnungen, Förderzeitraum: 2012-2017
Projektleiter: Professor Dr. Karl-Heinz Kohl. Wissenschaftliche Mitarbeiterin: Sarah Fründt M.A.

Wie reagieren ethnologische und archäologische Museen auf die Repatriierungsforderungen außereuropäischer Staaten? Welche Objekte werden tatsächlich zurückgegeben und mit welchen Argumenten wird in anderen Fällen die Restitution verweigert? Wenig bekannt ist bis heute auch, was aus den repatriierten Artefakten nach ihrer erfolgten Rückgabe geworden ist. In diesem Zusammenhang wird vor allem zu überprüfen sein, ob und inwieweit sich der politisch-symbolische Wert dieser als wesentlicher Bestandteil des eigenen Kulturerbes angesehenen Gegenstände ändert, sobald ihre Restitution erfolgt ist.

Weiterlesen

Ökonomische Gegen-Diskurse in postkolonialen sozialen und politischen Bewegungen

Die Entstehung einer „islamischen Ökonomie“ in Indien

Projektinitiative im Rahmen des Forschungsfeldes "Die Geschichtlichkeit normativer Ordnungen" des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" der Goethe-Universität Frankfurt am Main.
Projektleiter: Prof. Dr. Karl-Heinz Kohl; Mitarbeiterin: Katja Rieck M.A.

Weiterlesen

Die Integration von Handelsgütern überseeischer Provenienz in matrimoniale Tauschzyklen: Ethnographische Fallbeispiele

Projekt im Rahmen des DFG-Graduiertenkollegs Wert und Äquivalent. Laufzeit 2010 - 2019
Projektleiter: Prof. Dr. Karl Heinz Kohl, Mitarbeiterin: Constanze Dupont, M.A.

Weiterlesen

Indigenous media and conflict transformation in Indonesia

Projekt gefördert durch die Deutsche Stiftung Friedensforschung

Förderzeitraum: März 2016 bis Mai 2017

Projektmitarbeiterin: PD Dr. habil. Birgit Bräuchler, Monash University, Australien

Weiterlesen

Studien zur Geschichte des westlichen Zentralafrika

Projektleiterin und wissenschaftlich Hauptbeteiligte: Dr. Beatrix Heintze

Das Projekt wurde mit Buchveröffentlichungen in den Jahren 2007, 2008 und 2013 abgeschlossen.

Weiterlesen

„Stammes“-Bewusstsein auf Video-CD?

Mediale Artikulationen zu Santali-Spielfilmen in vier Regionen Indiens und Bangladeschs

DFG-Sachbeihilfe 2011-2014
Forschungsleiter: Prof. Dr. Karl-Heinz Kohl; wissenschaftlicher Mitarbeiter: Dr. Markus Schleiter

Weiterlesen

Westliche Normen und lokale Medien in Afrika

Projektinitiative im Rahmen des Forschungsfelds "Die Geschichtlichkeit normativer Ordnungen" des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" der Goethe-Universität Frankfurt am Main.
Projektleiter: Prof. Dr. Mamadou Diawara; zur Bearbeitung des Forschungsvorhabens werden ab April 2008 Mittel des Clusters zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen

Günther Tessmann

Erschließung und Publikation der unveröffentlichten Lebenserinnerungen von Günther Tessmann

DFG-Sachbeihilfe, Laufzeit: 01.11.2010 - 31.10.2013

Projektleiter: Prof. Dr. Karl-Heinz Kohl; wissenschaftliche Mitarbeiter: Dr. Sabine Dinslage, Dr. Brigitte Templin

Weiterlesen

  • 1
  • 2