frobenius logo 06

Paideuma

Paideuma. Mitteilungen zur Kulturkunde ist die Zeitschrift des Frobenius-Instituts an der Goethe Universität (Frankfurt am Main). Die Zeitschrift wird von sachverständigen Wissenschaftlern begutachtet. Paideuma wurde 1938 durch Leo Frobenius gegründet und mit Hilfe der Frobenius-Gesellschaft herausgegeben. Während die Schwerpunkt der Zeitschrift früher auf Gesellschaften und der Geschichte Afrikas lagen, hat Paideuma seinen Fokus heute auf Ostindonesien und Ozeanien ausgeweitet.

Herausgeber
Roland Hardenberg und Holger Jebens

Schriftleitung 
Holger Jebens

Wissenschaftlicher Beirat
Ulrich Braukämper, Universität Göttingen
Mamadou Diawara, Universität Frankfurt am Main
Johannes Fabian, University of Amsterdam
James J. Fox, Australian National University
Christraud Geary, Museum of Fine Arts, Boston
Maurice Godelier, École des Hautes Études en Sciences Sociales, Paris
Beatrix Heintze, Frankfurt am Main
Carola Lentz, Universität Mainz
Roland Mischung, Universität Hamburg
Gerd Spittler, Universität Bayreuth
Josef Franz Thiel, Frankfurt am Main
Robert Tonkinson, University of Western Australia
Hartmut Zinser, Freie Universität Berlin