frobenius logo 06

Kataloge und Registerbücher

 

Registerbuch

 
Teilbestände des Ethnographischen Bildarchivs sind in Register-
büchern aus den 1930er Jahren inventarisiert, später hinzukom-
mendes Material wurde zum Teil noch bis in die 1960er Jahre
inventarisiert

 

 
Felsbildkataloge  
Die Kataloge der auf den Expeditionen des Frobenius-Instituts
erstellten Felsbild-Kopien. Die Original-Kataloge sind im Zweiten
Weltkrieg verbrannt. Die vorliegenden Kataloge sind Kopien, die
in den 1950er Jahren auf Basis von 1942 aufgenommenen Mikro-
filmen hergestellt worden waren
 
   
Zurück  

 

 

  • Zur Zeit lassen sich rund 110.000 Bilder recherchieren. Die zwischen 1830 und 1964 entstandenen Fotografien, Aquarelle, Tuschzeichnungen etc. zeigen prähistorische
    Read More
  • Die Sammlung umfasst über 8.600 inzwischen vielfach als Raritäten geltende Felsbildkopien aus Afrika, Ozeanien, Australien und Europa. Es handelt sich
    Read More
  • Das Archiv ist eine weltweit angelegte Dokumentation zu materieller Kultur, Kunst und Architektur, zum rituellen Leben, zur Ökonomie u.v.a.m. Der
    Read More
  • Betreuer des Fotoarchivs ist Peter Steigerwald. Das Fotoarchiv besteht im Wesentlichen aus den historischen Originalnegativen auf Glas- und Filmträger, vom
    Read More
  • Die Ethnographische Sammlung des Frobenius-Instituts wird von Dr. Holger Jebens betreut. Sie besteht heute aus etwa 6.000 Objekten. Mehrheitlich handelt
    Read More
  • Ein Teil der Bestände ist über eine Archivdatenbank erschlossen und online recherchierbar. Andere Bestände sind lediglich über eine Findliste zugänglich
    Read More
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button