Einladung Marschner 2020 geschnittenDie Ausstellung "Frobenius - die Kunst des Forschens", welche vom 24. März bis 14. Juli 2019 im Museum Giersch der Goethe-Universität zu sehen war, ist für den Preis "Ausgezeichnet Ausgestellt" der Dr. Marschner Stiftung nominiert. Der Ausstellungspreis, dotiert mit 25.000 Euro, richtet sich an alle Institutionen gemeinnütziger und öffentlicher Trägerschaften in Frankfurt am Main und Offenbach und wird jährlich verliehen. Aus den eingereichten Bewerbungen werden für den Preis Projekte ausgewählt, die sich durch ihre substanzielle kuratorische Leistung auszeichnen und deren Umsetzung sich sowohl an eine breite Öffentlichkeit als auch an ein Fachpublikum richten.

Neben "Frobenius - die Kunst des Forschens" sind sechs weitere Ausstellungsprojekte nominiert. Die Verleihung, ursprünglich für den 18. März geplant, wird auf voraussichtlich Mai 2020 verschoben.

Über die Ausstellung
Pressemitteilung der Dr. Marschner Stiftung