Frobenius-Institut Logo

 

 Hardenberg FoA D700 20170523 031 FI stei

Forschungsprojekte

Lebenslauf

Publikationen



Telefon: 0049-(0)69-79833050
E-Mail: Hardenberg[at]em.uni-frankfurt.de

Forschungsprofil:

Roland Hardenberg befasst sich mit der Erforschung sozio-kultureller Strukturen in Süd- und Zentralasien. Sein Interesse gilt kulturspezifischen Ideen und Werten, die den Rahmen für soziale Praxis bilden. Ausgehend von ethnographischen Untersuchungen in Indien (vor allem in Odisha) und in Kyrgyzstan (insbesondere am Issyk Köl) zielt seine Forschung auf das Verstehen lokaler Praktiken, welche Ausdruck geteilter sozio-kosmischer Vorstellungen sind. Sein besonderes Augenmerk gilt jenen kulturellen Phänomenen, die aus Sicht lokaler Gemeinschaften besonders eng mit eigener Identität und Weltsicht verknüpft sind. In Indien und Kyrgyzstan gehören dazu insbesondere religiöse Praktiken wie Tempelrituale, Opferzeremonien, Pilgerschaften und Bestattungen sowie Austauschbeziehungen, die auf spezielle Konzeptionen von „Verwandtschaft“, „Freundschaft“, „Nachbarschaft“ etc. schließen lassen. Hardenbergs Ansatz ist vergleichend, mit dem Ziel, kulturelle Differenzen und Gemeinsamkeiten zu verstehen. In methodischer Hinsicht arbeitet Hardenberg mit Techniken der empirischen Feldforschung im Rahmen langfristiger stationärer Aufenthalte vorwiegend in ländlichen Gebieten Süd- und Zentralasiens. Hardenbergs systematische Beiträge zur Ethnologie umfassen Themen wie Kulturvergleiche, Gabentausch, Hierarchie, Hausgesellschaften und ‚New Kinship‘. Im Rahmen des Sonderforschungsbereiches SFB 1070 an der Universität Tübingen hat Roland Hardenberg zusammen mit anderen Wissenschaftler*innen kulturwissenschaftliche Ansätze zu Ressourcen entwickelt und Konzepte wie „RessourcenKomplexe“, „RessourcenKulturen“ und „RessourcenGefüge“ erarbeitet. Auf der Grundlage vergleichender ethnologischer Studien zu rituellen Ökonomien hat er den Begriff des „sozio-kosmischen Feldes“ geprägt

 

Regionale Schwerpunkte:

Indien, Zentralasien

 

 

Forschungsprojekte

Religiöse Ressourcen: Wertschöpfung und Wertkonvertierung von Ressourcen in Zentral- und Südasien

Informal markets and trade in Eurasia (Central Asia and Caucasus)

 

Curriculum vitae / Akademischer Werdegang

 Beruflicher Werdegang

seit 01.01.2017 Direktor des Frobenius-Instituts an der Goethe-Universität Frankfurt
seit 01.10.2016 W3-Professor für Ethnologie im Fachbereich Philosophie und Geschichte (FB 8) der Goethe-Universität Frankfurt
25.01.2011 Ruf auf die W3-Professur "Sozial- und Kulturanthropologie mit dem Schwerpunkt Südasien" an der Freien Universität Berlin, Fachbereich Philosophie und Sozialwissenschaften II (abgelehnt)
20.04.2009 Ernennung zum W3-Professor auf Lebenszeit mit Leitungsfunktion (Direktor der Abteilung Ethnologie) an der Universität Tübingen, Philosophische Fakultät
01.04.2009 - 19.04.2009 Vertretung einer Professur nach Annahme eines Rufes an der Universität Tübingen und bei vorgesehener Übernahme in ein Beamtenverhältnis
01.08.2007 - 31.03.2009 Wissenschaftlicher Angestellter an der Universität Tübingen; Gastprofessuren in Kyrgyzstan
01.10.2006 - 31.07.2007 Professurvertretung an der Universität Tübingen
03.04.2006 - 31.07.2006 Gastprofessur an der Freien Universität Berlin
01.05.2003 - 30.04.2005 Wissenschaftlicher Angestellter an der Universität Heidelberg
01.05.2001 - 30.04.2003 Wissenschaftlicher Angestellter an der Universität Heidelberg
01.01.1998 - 30.04.2001 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Freien Universität Berlin
   

Ausbildung

06.02.2006 Abschluss der Habilitation an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Fachbereich Philosophie und Geschichte der Philosophischen Fakultät;
Verleihung der Venia Legendi für Ethnologie, Thema: Children of the Earth Goddess: Society, marriage, and sacrifice in the highlands of Orissa
24.06.1998 - 06.02.2006 Habilitationszeit
23.06.1998 Dissertation an der Freien Universität Berlin, Fachbereich Philosophie und Sozialwissenschaften II, Thema: Die Wiedergeburt der Götter. Ritual und Gesellschaft in Orissa (summa cum laude)
12.07.1994 - 23.06.1998 Promotionszeit an der Freien Universität Berlin im Fach Ethnologie
11.07.1994 Magisterabschluss in Ethnologie, Geschichte und Politologie, Thema: Rituelles Königtum in Indien: Ideen und Werte in den Beziehungen des Gottkönigs von Orissa (sehr gut)
01.10.1991 - 08.04.1992 Auslandsstudium an der Oxford Polytechnic, Oxford. Abschluss: Diploma of Advanced Studies

01.04.1991 - 11.07.1994

01.10.1988 - 30.09.1990

25.05.1987

Hauptstudium der Ethnologie an der Freien Universität Berlin, Nebenfächer: Geschichte und Politik

Grundstudium der Ethnologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Nebenfächer: Geschichte und Politik

Abitur am Realgymnasium in Münster (Westfalen)

 

Publikationen

Monographien

HARDENBERG, Roland 2018    Children of the Earth Goddess: Society, marriage, and sacrifice in the highlands of Orissa (India). Berlin: De Gruyter

HARDENBERG, Roland 2017    Paideuma: Zeitschrift für kulturanthropologische Forschung (Co-Herausgeberschaft mit Holger Jebens). Stuttgart: Kohlhammer (ab 2018 Berlin: Reimer)

HARDENBERG, Roland, Martin BARTELHEIM, Thomas KNOPF, Anke SCHOLZ und Jörn STAECKER 2017    ResourceCultures. Sociocultural dynamics and the use of resources - theories, methods, perspectives. Tübingen: SFB 1070 Publications

HARDENBERG, Roland 2016    Approaching ritual economy: socio-cosmic fields in globalized contexts. Tübingen: SFB 1070 Publications

HARDENBERG, Roland 2011    The renewal of Jagannatha's body. Ritual and society in coastal Orissa. New Delhi: Manak Publications [überarbeitete, englische Übersetzung von HARDENBERG, Roland 1999    Die Wiedergeburt der Götter]

HARDENBERG, Roland, P. BERGER, E. KATTNER und M. PRAGER (Hrsg.) 2010    An anthropology of values. Essays in honour of Georg Pfeffer. New Delhi: Pearson/Longman

HARDENBERG, Roland 2008    König ohne Reich: Rituale des Königtums in Orissa (Indien). Berlin: Schiller Verlag [2. vollständig überarbeitete Auflage von HARDENBERG, Roland 2000    Ideologie eines Hindu-Königtums]

HARDENBERG, Roland 2000    Ideologie eines Hindu-Königtums. Struktur und Bedeutung der Rituale des 'Königs von Puri' (Orissa/Indien). (Indus Bd. 7). Berlin: Das Arabische Buch

HARDENBERG, Roland 1999    Die Wiedergeburt der Götter. Ritual und Gesellschaft in Orissa (Herodot – Wissenschaftliche Schriften zur Ethnologie, Bd. 1). Hamburg: Kovac Verlag

 

Wörterbücher

1999    Hardenberg, R. und Panda, S. K.: Oriya-German-English. Basic vocabulary. (Mahanadi-Beiträge zur Südasienforschung, hg. von G. Pfeffer, Serie A: Sprachen). Berlin: Institut für Ethnologie der Freien Universität Berlin

 

Artikel in  Zeitschriften

HARDENBERG, Roland 2019    "Dongria Kond: Fact sheet" Brill's Encyclopedia of the Religions of the Indigenous People of South Asia Online, https://referenceworks.brillonline.com/

HARDENBERG, Roland 2019    "Dongria Kond: Perspectivism in tribal India" Brill's Encyclopedia of the Religions of the Indigenous People of South Asia Online, https://referenceworks.brillonline.com/

HARDENBERG, Roland 2019    "Sacrifice" The International Encyclopedia of Anthropology, https://doi.org/10.1002/9781118924396.wbiea2258

HARDENBERG, Roland und Peter BERGER 2018    "Cereal belongings - a cultural perspective on cereals as resource" Paideuma: Zeitschrift für kulturanthropologische Forschung 64:167-181

HARDENBERG, Roland 2018    "Grains as socio-cosmic resources in Odisha/India and beyond. Rice and millets in competition" Paideuma: Zeitschrift für kulturanthropologische Forschung 64:265-283

HARDENBERG, Roland 2017    "From Durkheim to Hocart: sacred resources and the quest for 'life'", Durkheimian Studies/Etudes Durkheimiennes 23:40-56

HARDENBERG, Roland und Susanne FEHLINGS 2016    “Informality reviewed: everyday experiences and the study of transformational processes in Central Asia and the Caucasus”, Working Paper Series on Informal Markets and Trade 2:3-415

HARDENBERG, Roland 2016    "Beyond economy and religion. Resources and socio-cosmic fields in Odisha, India", Religion and Society: Advances in Research 7:83-96

HARDENBERG, Roland 2012    "Collective, communicative and cultural memories: examples of local historiography from northern Kyrgyzstan", Central Asian Survey (Special issue: Local history as an identity discipline) 3/31:265-276

HARDENBERG, Roland 2012    „Die kulturelle Gestaltung des Todes in nicht-westlichen Gesellschaften“, Berliner Theologische Zeitschrift (Bestattungskultur in der Gegenwart) 2:335-359

HARDENBERG, Roland 2010    "The efficacy of funeral rituals in Krygyzstan", Journal of Ritual Studies 24(1):29-43

HARDENBERG, Roland 2009    "Reconsidering 'tribe', 'clan' and 'relatedness': A comparison of social categorization in Central and South Asia", Scrutiny: A Journal of International and Pakistan Studies 1(1):37-62

HARDENBERG, Roland 2009    "Categories of relatedness: rituals as a form of classification in Middle Indian society", Contributions to Indian Sociology 43(1):61-87

HARDENBERG, Roland 2008    „Die Moso (China) im interkulturellen Vergleich. Grenzen und Möglichkeiten des  komparativen Ansatzes in der Ethnologie“, Paideuma 54:109-127

HARDENEBRG, Roland 2007    „Das 'einschließende Haus': Wertehierarchien und das Konzept der 'Hausgesellschaft' im interkulturellen Vergleich", Anthropos 102:157-168

HARDENBERG, Roland 2006    "J. Carsten: After kinship", Social Anthropology 14(2):277-278

HARDENBERG, Roland 2005    „Ethnologische Feldforschung im entlegenen Gebiet: Ein Beitrag zur Bedeutung der ethnographischen Erfahrung", Mitteilungen der Berliner Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte 26:71-82

HARDENBERG, Roland 2005    „Mädchenhäuser, Schöpfung und Empfängnis: Kulturelle Konstruktion der Geschlechter bei den Dongria Kond (Orissa/Indien)", Zeitschrift für Ethnologie 130:69-98

HARDENBERG, Roland 2004    „Vitalität und Tausch: Heirat und Opfer bei den Dongria Kond (Orissa/Indien)", Mitteilungen der Berliner Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte 25:31-46

HARDENBERG, Roland 2003   “Friendship and violence among the Dongria Kond (Orissa/India)”, Baessler Archiv 51:45-57

HARDENBERG, Roland 2000    “Asian world views. Context and structure (Introduction)”, Journal of social sciences (special edition) 4(4):261-276

HARDENBERG, Roland 2000    “Visnu's sleep, Mahisa's attack, Durga's victory. Concepts of royalty in a sacrificial drama”, Journal of Social Sciences 4(4):261-276

HARDENBERG, Roland 2000   “The Anka ceremony of the King of Puri”, Journal of Social Sciences 4(2-3):183-193

HARDENBERG, Roland 1999   “B. Schnepel: Twinned beings. Kings and effigies in southern Sudan, East India and renaissance France”, Zeitschrift für Ethnologie 124:173-175

HARDENBERG, Roland 1998    “Ritual representation of political change: the case of the Puri-King”, Journal of the Indian Anthropological Society 33(1):87-104

HARDENBERG, Roland 1997   “G. Berkemer: Little kingdoms in Kalinga. Legitimation und Politik regionaler Eliten [Little kingdoms in Kalinga. The politics of legitimating regional elites]”, Orientalische Literaturzeitung 92(1):154-157

 

Artikel in Sammelbänden

HARDENBERG, Roland i.p.   „Sacred and secret: the exchange of 'life substance' in the Jagannatha temple, Puri, Odisha“, in: B. Kumar (ed.): Jagannath consciousness in India and its neighbouring countries. New Delhi: Indira Gandhi National Centre for the Arts

HARDENBERG, Roland i.p.   "Sacrifice", in: H. Callan (ed.): International Encyclopedia of Anthropology, vol. 12 (ed. by Simon Coleman). New Jersey: Wiley-Blackwell

HARDENBERG, Roland 2019    "Vorwort", in: Museum Giersch und Frobenius-Institut (Hrsg.): Frobenius - Die Kunst des Forschens (Ausstellungskatalog), 10-11. Petersberg: Imhof Verlag

HARDENBERG, Roland 2019    "Agnes Susanne Schulz", in: Museum Giersch und Frobenius-Institut (Hrsg.): Frobenius - Die Kunst des Forschens (Ausstellungskatalog), 233-239. Petersberg: Imhof Verlag

HARDENBERG, Roland und M. BARTELHEIM und J. STAECKER 2017    "The 'resource turn': a socio-cultural perspective on resources", in: A. K. Scholz, M. Bartelheim, R. Hardenberg and Jörn Staecker (eds.): ResourceCultures. Sociocultural dynamics and the use of resources - theories, methods, perspectives, 13-24. Tübingen: SFB Publications

HARDENBERG, Roland 2017    "Dynamic correspondences: ResourceCultures" in: A. K. Scholz, M. Bartelheim, R. Hardenberg and Jörn Staecker (eds.): ResourceCultures. Sociocultural dynamics and the use of resources - theories, methods, perspectives, 25-34. Tübingen: SFB Publications 

HARDENBERG, Roland 2017    "Introduction: The study of socio-cosmic fields", in: R. Hardenberg (ed.): Approaching ritual economy: socio-cosmic fields in globalized contexts, 7-36. Tübingen: CRC 1070 Publications.

HARDENBERG, Roland and Susanne FEHLINGS 2016    "Informality reviewed: Everyday experiences and the study of transformational processes in Central Asia and the Caucasus", in: Working Paper Series on Informal Markets and Trade 2, urn:nbn:de:hebris:30:3-415178

HARDENBERG, Roland, M. BARTELHEIM und A. Scholz 2016    "Arm und reich? Alternative Perspektiven auf Ressourcen und ihre Nutzung", in: H. Meller/R. Risch/R. Jung/H. P. Hahn (Hrsg.): Arm und reich - zur Ressourcenverteilung in prähistorischen Gesellschaften, Seite-Seite. Halle/Saale: Landesmuseums für Vorgeschichte

HARDENBERG, Roland 2016    “'Juniors', 'exploiters', 'brokers' and 'shamans' - a holistic view on the Dombo community in the highlands of Odisha”, in: U . Skoda/B. Pati (eds.): Highland Odisha. Life and society beyond the coastal world, 135-174. Delhi: Primus Books

HARDENBERG, Roland 2016    “Those who spread from one father - the cultural elaboration of segmentation and inclusion in Kïrgïzstan”, in: L. Prager/M. Prager/G. Sprenger (eds.): Parts and wholes. Essays on social morphology, cosmology, and exchange in honour of J. D. M. Platenkamp, 105-124. Zürich: Lit Verlag

HARDENBERG, Roland, M. BARTELHEIM, T. KNOPF, A. SCHOLZ und J. STRAECKER 2015    “'ResourceCultures' - A concept for investigating the use of resources in different societies”, in: A. Danielisová/M. Fernández-Götz/K. Kowarik (eds.), Persistent economic ways of living - production, distribution and consumption in Iron Age and Early Medieval period, 33-43. Budapest: Archaeolingua

HARDENBERG, Roland 2015    “Three dimensions of liminality in the context of Kyrgyz death rituals”, in: P. Berger/J. Kroesen (eds.), Ultimate ambiguities investigating death and liminality, 125-146. New York and Oxford: Berghahn

HARDENBERG, Roland 2014   “Bali Yatra of the Kond. A ritual performance and its socio-historical context”, in: T. Otten/U. Skoda (eds.), Dialogues with Gods. Possession in Middle Indian rituals, 135-174. Berlin: Weissensee Verlag

HARDENBERG, Roland 2013    “Nabakalebar. The renewal of Jagannatha's body”, in: H. Kulke (ed.), Imaging Odisha, 270-271. Jagatsinghpur: Prafulla

HARDENBERG, Roland 2012    “Kyrgyz funerals and memorials from an ethnological perspective”, in: P. Pfälzner/H. Niehr/E. Pernicka/A. Wissing (eds.), (Re-)constructing funerary rituals in the ancient Near East, 301-308. Wiesbaden: Harrassowitz

HARDENBERG, Roland, P. BERGER, E. KATTNER und M. PRAGER 2010    „Introduction“, in: P. Berger/R. Hardenberg/E. Kattner/M. Prager (eds.), An anthropology of values. Essays in honour of Georg Pfeffer, XV-XXXIII. New Delhi: Pearson/Longman

HARDENBERG, Roland und P. BERGER 2010    “A conversation with Georg Pfeffer”, in: P. Berger/R. Hardenberg/E. Kattner/M. Prager (eds.), An anthropology of values. Essays in honour of Georg Pfeffer, XXXIX-LIV. New Delhi: Pearson/Longman

HARDENBERG, Roland 2010    “A reconsideration of Hinduization and the caste-tribe continuum model”, in: P. Berger/R. Hardenberg/E. Kattner/M. Prager (eds.), An anthropology of values. Essays in honour of Georg Pfeffer, 89-103. New Delhi: Pearson/Longman

HARDENBERG, Roland 2009   „Geheim, verboten, unrein - Beschreibung einer Feldforschungssituation in Puri (Orissa)“, in: P. Berger/J. Berrenberg/B. Fuhrmann/J. Seebode/C. Strümpell) (Hrsg.), Feldforschung - Ethnologische Zugänge zu sozialen Wirklichkeiten, 339-368. Berlin: Weissensee Verlag

HARDENBERG, Roland 2009    „Gabentauschtheorie und Bestattungen. Eine ethnologische Forschung in Kyrgyzstan“, in: P. Kadyrbekova (Hrsg.), Interkulturelle wissenschaftliche Kommunikation. Probleme und Perspektiven, 24-29. Bishkek: Bilim

HARDENBERG, Roland 2009    “'Village relations'. Exchange and territory in the highlands of Orissa”, in: G. Pfeffer (ed.), Tribal society: catergory and ritual exchange, 135-158. New Delhi: Concept

HARDENBERG, Roland 2009    “The buffalo sacrifice of the Kond and the creation of society”, in: G. Pfeffer (ed.), Tribal society: catergory and ritual exchange, 52-66. New Delhi: Concept

HARDENBERG, Roland 2008    “Sacrificing in highland Orissa. Self-reproduction and dependency”, in: E. Stavrianopoulou/A. Michaels/C. Ambos (eds.), Transformations in sacrificial practices. From Antiquity to modern times, 113-134. Heidelberg: LIT Verlag

HARDENBERG, Roland 2008    „Die genealogische Methode. Eine kritische Einführung“, in: B. Beer (Hrsg.), Methoden und Techniken der Feldforschung (2. Aufl.), 83-102. Berlin: Reimer

HARDENBERG, Roland 2006    "'Hut of the young girls': Transition from childhood to adolescence in a middle Indian tribal society", in: D. K. Behera (ed.), Childhoods in South Asia, 65-81. Singapore: Pearson Education

HARDENBERG, Roland 2006    “Context and values. A discussion of concepts”, in: G. Pfeffer (ed.), Periphery and centre: Studies in Orissan history, religion and anthropology, 153-172. Delhi: Manohar Press   HARDENBERG, Roland 2006    “'Hut of the young girls'. Transition from childhood to adolescence in a middle Indian tribal society”, in: D. K. Behera (ed.), Childhoods in South Asia, 65-81. Singapore: Pearson Education

HARDENBERG, Roland 2000    “The renewal of Jagannatha”, in: B. Schnepel/H. Kulke (eds.), Jagannatha revisited. Studying society, religion and the state in Orissa, 65-92. Delhi: Manohar Press

 

Rezensionen

2006    J. Carsten: After kinship. Cambridge: Cambridge University Press, 2004. In: Social Anthropology 14/2, S. 277-278

2002    Mihir K. Jena/Padmini Pathi/Jagannath Dash/Kamala K. Panaik/Klaus Seeland: Forest tribes of Orissa. Lifestyle and social conditions of selected Orissan tribes. Vol. 1 The Dongaria Kondh (Man and forest series 2). New Delhi: D. K. Printworld. In: Internationales Asienforum, S. 3-4

1999    B. Schnepel: Twinned beings. Kings and effigies in southern Sudan, East India and renaissance France. Göteborg University, 1995. In: Zeitschrift für Ethnologie 124, S. 173-175

1997    G. Berkemer: Little kingdoms in Kalinga. Legitimation und Politik regionaler Eliten [Little kingdoms in Kalinga. The politics of legitimating regional elites]. Heidelberg, 1993. In: Orientalische Literaturzeitung 92/1, S. 154-157

 

Filme

2003    Die tanzenden Götter. Die Verehrung des Gottes Niamraja. 9.54 Min. [MPEG2-Format]. Berlin: Ethnologisches Museum

 

Vorträge

„RessourcenKomplexe, und RessourcenKulturen: Eine kulturwissenschaftliche Perspektive“ im Rahmen der III. Klausurtagung des SFB 1095, Frankfurt am Main, am 20. Januar 2017.

„Was sind Ressourcen?“ Vortrag im Rahmen der Begehung des SFB 1070 an der Universität Tübingen, am 15. Februar 2017.

„Soziale Interaktionen und Mensch-Umwelt-Beziehungen“ im Rahmen der Begehung des LOEWE-Schwerpunkts „Wissenskulturen menschlichen Verhaltens“, am 20. Februar 2017.

„Profil des Frobenius-Instituts“ im Rahmen des Profil-Workshops in Friedrichsdorf, am 12. Mai 2017.

„Ein kulturwissenschaftlicher Ansatz zu Ressourcen“ im Rahmen der Diskussionsrunde „Res-sourcen“ (Leitung: Dr. Danwerth) im Rahmen des SFB 1095, am 17. Mai 2017.

„Introduction: Chris Gregory’s contribution to anthropology“, im Rahmen der Ad. E. Jensen- Gedächtnisvorlesungen, Goethe Universität Frankfurt am Main, am 12. Juni 2017.

„Religiöse Ressourcen in Indien: Die Wiedergeburt der Götter und ihre Folgen“, im Rahmen des Graduiertenkollegs „Archäologie vormoderner Wirtschaftsräume“ an der Universität Köln, am 23. Juni 2017.

„Einführung in die ethnologischen Arbeiten Georg Pfeffers“ im Rahmen des Frobenius-Vortrags, Frankfurt am Main, am 07. Juli 2017.

„Contesting millets“, Workshop am University College of London, auf Einladung von Professor Dorian Q. Fuller, am 10.August 2017.

„Durkheim’s concept of the sacred and processes of sacralization: the resource turn“, Workshop „Why did Durkheim have to die?“, Oxford, St. Peter’s College, am 28. September 2017.

„Rice and Millets: Socio-Cosmic Resources”, Panel „Cereal belongings: The significance of staple crops in defining and contesting relatedness” auf der DGV-Tagung in Berlin, am 05. Ok-tober 2017.

„Laudatio für Dr. Valerie Hänsch“ anlässlich der Verleihung des Frobenius-Forschungsförde-rungspreises im Rahmen der Frankfurter Buchmesse, am 14. Oktober 2017.

„Umstrittene Hirse: Reis und Hirse als Ausdruck widerstreitender Lebenswelten in Indien“ im Rahmen des „Ethnologiekolloquiums“ der Universität Zürich, am 14. November 2017.