Sophia Schäfer, dipl.theol.

Sophia Schfer Webpage

Telefon: +49-(0)69-79833076

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Wissenschaftlicher Werdegang

Publikationen

Mitgliedschaften


Wissenschaftlicher Werdegang

Seit Juli 2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am SFB 1070 RessourcenKulturen im Teilprojekt C04 „Religiöse Rede in Süd- und Zentralasien: Unterweisung, Medialisierung und Kommerzialisierung“ als Promotionsstudentin
2016-2018 Vikariat (EKHN) in Lollar, Mentorin: Pfrn. Petra Assmann-Daum, abgeschlossen mit dem 2. Theologischen Examen
März-April 2016 Studienaufenthalt in Vidyajyothi, jesuitisches Seminar und ISA (Islamic Studies Association) in Delhi, Indien; CISRS (Christian Institute for the Study of Religion and Society) und VISTHAR (Civil Society Organization committed to social justice and peace) in Bangalore, Indien
2015-2016 Studium des Islam und interreligiösen Dialogs mit Abschluss Post-   Graduate Diploma am Henry Martyn Institute (HMI), Hyderabad, Indien
SoSe 2015 Kirchliches Examen, EKHN (Note 2,1); Diplom Ev. Theologie an  der Ruprecht-Karl-Universität Heidelberg
WS 2013/14 - SoSe 2015 Ruprecht-Karl-Universität Heidelberg, Studium der Ev. Theologie
März-Mai 2014 Beschäftigung als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Systematische Theologie an der RKU Heidelberg, Prof. Michael Welker
WS 2011/12 - SoSe 2013 Humboldt Universität zu Berlin, Studium der Ev. Theologie
Juni 2008-Juli 2011 Beschäftigung als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Religions- und Missionswissenschaften der Ev. Theol. Fakultät an der JGU M ainz, Prof. Hans Wißmann
April-Okt. 2011 Beschäftigung als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Neues Testament an der Uni Mainz, Prof. Ruben Zimmermann
WS 2007/08 - SS 2011 Johannes Gutenberg Universität Mainz, Studium der Ev. Theologie (Ziel: kirchl. Examen), Zwischenprüfung September 2011
Sep. 2006 - Aug. 2007 Freiwilligendienst als „MaZ“ im Straßenkinderprojekt Yuva Jyothi des Indian Centre for Integrated Development (ICID) in Nagpur, Indien

 

Publikationen


Herausgeberschaft

2016 (Hrsg., Ramesh Prakashvelu, Jalaja Devi, Sophia Schäfer, Abdul Salim), 366 Ways to Peace, Justice, Reconciliation, Hyderabad: Henry Martyn Institute

Beiträge in Zeitschriften

2020 „In der Krise finden sich neue Wege", in: weltbewegt 3:24-25

2020 (Florian Binsch, Sophia Schäfer) „Was machen Sie an Karfreitag?“, Cursor_Zeitschrift für Explorative Theologie, VS: Viral, 07.04.2020 (https://cursor.pubpub.org/pub/binsch-schaefer-karfreitag)

Beiträge in Sammelbänden

2017 (Sophia Schäfer, Bensu Ince), „‘Die Christen beten doch nur, wenn jemand stirbt‘ oder ‚Der hat das böse Allahuakbar-Wort gesagt! HILFE!!!‘, Religiös-Kooperatives Lernen für die Jahrgänge 3 bis 4“, in: Religionspädagogisches Institut (RPI) der Evangelischen Kirche Kurhessen-Waldeck (EKKW) und der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) (Hrsg.), RPI Impulse 3/17: Religion gemeinsam lernen. Kooperation im Religionsunterricht, https://www.rpi-ekkw-ekhn.de/home/rpi-impulse/2017/317/


Qualifikationsschriften

2015 Warum ≠ Wozu. Verschiedene Motivationen zum interreligiösen Dialog. Examensarbeit im Fach Religions- und Missionswissenschaften an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Johannes Gutenberg Universität Mainz (https://www.academia.edu/33795964/Motivationen_zum_ID_Sophia_Sch%C3%A4fer_2014.pdf)

 

Mitgliedschaften

Seit Jan. 2018 Vorstandsmitglied der Indien-Partnerschaft der EKHN Propstei Oberhessen mit Krishna Godavari (Andhra Pradesh, Indien)