Kolloquium

Im Kolloquium zu laufenden Forschungsarbeiten lädt das Frobenius-Institut in jedem Wintersemester internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Kulturanthropologie sowie benachbarter Fachdisziplinen ein, ihre aktuellen Forschungsprojekte zu präsentieren. Das Kolloquium zeichnet sich durch seine Vielfalt an Themen, regionalen Bezügen und Disziplinen aus, und dient der diskursiven, dialogischen und kritischen Aneignung von Wissen. Die persönliche Begegnung im Kolloquium soll außerdem den Aufbau bzw. die Stärkung von wissenschaftlichen Kooperationen ermöglichen.

 

Aktuelle Informationen zum Kolloquium im Wintersemester 2021/22

Broschüre zum Kolloquium mit Abstracts der Vorträge

 

Kolloquium 2020 21 broschre cover

Das Kolloquium zu laufenden Forschungsarbeiten findet im Wintersemester 2021/22 in Präsenz (Campus Westend) oder als Online-Übertragung via Zoom statt. Wir behalten uns weiterhin entsprechende Änderungen vor, konsultieren Sie daher bitte immer die aktuellen Angaben auf unserer Homepage.

In Präsenz:
Campus Westend, Goethe Universität
Raum PEG 1.G 168

Teilnahme online via Zoom: Die Login-Daten werden jeweils am Tag vor dem Vortragstermin über unseren Newsletter verschickt. Anmeldung zum Newsletter hier.

Termine
:
Montags, 16.15 Uhr – 17.45 Uhr
Beginn: 25. Oktober 2021 (wöchentlich bis einschließlich 14. Februar 2022)

25. Okt. 2021 (Online)
Adam Kuper (London School of Economics and Political Science)
But is it art?

01. Nov 2021 (Online)
Marco Di Nunzio (University of Birmingham)
The act of living: street living, marginality, and development in urban Ethiopia

22. Nov 2021 (in Präsenz)
Madeleine Reeves (University of Manchester)
Sharing the shade? On the somatic labour of neighbouring after conflict in southern Kyrgyzstan

29. Nov 2021 (in Präsenz)
Michaela Oberhofer (Museum Rietberg, Zürich)
How do you decolonize yourself? Kuratorisch-künstlerische Annäherungen an das Archiv von Hans Himmelheber.

06. Dez 2021 (Online)
Ketevan Gurchiani (Ilia Tbilisi State University) und
Paul Manning (Trent University)
Gardens otherwise and elsewhere: a historical and ethnographic study of Georgians gardens

13. Dez 2021 (Online)
Efrat Yerday (Tel Aviv University)
Jewish illegality: Ethiopian Jews in Israel between 1955-1975

10. Jan 2022 (Online)
Scott MacEachern (Duke Kunshan University)
Boko Haram: pasts, and some possible futures

17. Jan 2022 (Online)
Andrew Apter (University of California, Los Angeles)
Frobenius unbound: black Atlantis and the poetics of displacement in the Yoruda Diaspora

24. Jan 2022 (Online)
Lale Yalcin-Heckmann (University of Pardubice, Czech Republic / MPI, Halle)
Scented rose: observations of a plant and a commidity

31. Jan 2022 (in Präsenz)
Gulniza Taalaibekova (Frobenius-Institut, Frankfurt am Main)
Social media and novel forms of religious speeches in Kyrgyzstan

07. Feb 2022 (Online)
Diago Maria Malara (University of Glasgow)
Possessed by the post-socialist Zeitgeist: ideological spirits, contested historicity, and the problem of the "modern youth" in Ethiopian Orthodox exorcism

14. Feb 2022 (in Präsenz)
Christina Henneke (Frobenius-Institut, Frankfurt am Main) und
Richard Kuba (Frobenius-Institut, Frankfurt am Main)
Wandjina's digital return: Kollaborative Auswertung und digitale Repatriierung der historischen Frobenius-Expeditionen in Nordwest-Australien

 

Vergangene Kolloquien

Broschüre Kolloquium 2020/21  –  Vorträge des Kolloquiums auf YouTube

Broschüre Kolloquium 2019/20

Broschüre Kolloquium 2018/19

Programmübersicht Kolloquium 2017/18